Zum Inhalt springen
23.05.2022

Marianische Männerkongregation lädt zum Gottesdienst auf den Auerberg ein

Die neue Auerberg-Kapelle bei Untermässing. Foto: Johannes Heim/pde

Eichstätt/Greding. (pde) – Zu einer heiligen Messe an der neu errichteten Auerberg-Kapelle bei Untermässing lädt die Marianische Männerkongregation Eichstätt (MMC) ihre Mitglieder und deren Familien ein. Der Gottesdienst auf einer Lichtung am Auerberg mit Präses Regens Michael Wohner am Sonntag, 29. Mai, beginnt um 15 Uhr. Die Teilnehmenden, die mit dem Auto anreisen, werden gebeten, ihr Fahrzeug am Waldrand unterhalb der Kapelle zu parken. Für die verbleibenden 200 Meter Fußmarsch zur Kapelle ist festes Schuhwerk nötig. Die MMC bittet die Gottesdienstteilnehmenden das Gotteslob selbst mitzubringen.

Die neue Kapelle am Auerberg wurde 2021 von Bischof Gregor Maria Hanke eingeweiht. Bereits 2016 hatte der Bischof die Gebetsstätte als „Heiligtum“ bezeichnet. Das ist nach dem Kirchenrecht „eine Kirche oder ein anderer heiliger Ort, zu dem aus besonderem Frömmigkeitsgrund zahlreiche Gläubige mit Gutheißung des Ortsordinarius pilgern“. Um das Heiligtum zur Verehrung der Muttergottes kümmert sich der Verein Auerberg Gebetsstätte.

Die nächsten Gottesdienste

Mittwoch, 28. September
09.30 Uhr
Hl. M
Ort: Grabkirche St. Magdalena
19.00 Uhr
Hl. M
Ort: Filialkirche St. Martin Euerwang
Donnerstag, 29. September
19.00 Uhr
19.00 Uhr
Hl. M
Ort: Pfarrkirche St. Ägidius Röckenhofen
20.00 Uhr
Greding: PGR-Sitzung
Ort: Basilika St. Martin